Der Hessische Schützenverband verleiht für Verdienste um das Schützenwesen Auszeichnungen. Die Ehrungen erfolgen nach der Ehrungsordnung des Hessischen Schützenverbandes e.V. Beschlossen vom Gesamtvorstand am 17. April 2016 in Wiesbaden.


Hessische Verdienstnadel

Für Vereinsförderer und Gönner, die nicht Mitglied des Hessischen Schützenverbandes e.V, sind.

Die Verdienstnadeln können unter Angabe der Namen der zu Ehrenden und dem Ehrungsdatum, beantragt werden.

Die Verleihung erfolgt durch den Verein, ebenso werden die Kosten der Hessischen Verdienstnadel vom Verein getragen. 


Hessische Ehrennadel (blau) - Schippennadel

Die Ehrennadeln können unter Angabe der Namen der zu Ehrenden, Verein- und Mitgliedsnummer, Eintrittsjahr und dem Ehrungsdatum, beantragt werden.

Die Verleihung erfolgt durch den Verein, ebenso werden die Kosten der Hessischen Ehrennadel (blau) - Schippenadel vom Verein getragen.

Die Wartezeit je Auszeichnungsstufe beträgt vier Jahre.


Ehrennadeln langjährige Mitgliedschaft

Die Ehrennadeln für langjährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund (25, 40, 50, 60, 70, 75, 80 und 85 Jahre) können unter Angabe der Namen der zu Ehrenden, Vereins- und Mitgliedsnummer, Eintrittsjahr und dem Ehrungsdatum, beantragt werden. 

Die Ehrung für 25 Jahre ist kostenpflichtig, Ehrungen ab 40 Jahre sind kostenfrei. Die Verleihung erfolgt durch den Verein, ebenso werden die Kosten der Ehrennadeln für langjährige Mitgliedschaft vom Verein getragen.


Goldene Verdienstnadel

Die Goldene Verdienstnadel stellt die erste Stufe der Auszeichnungen des Deutschen Schützenbundes e.V. dar.

Diese kann nach einer Mindestmitgliedschaft von 5 Jahren verliehen werden.

Die Beantragung (mindestens sechs Wochen vor Ehrungsdatum) dieser Verdienstnadeln erfolgt formlos durch den Verein beim Hessischen Schützenverband e.V..