Natascha Hiltrop für Paralympics vorgeschlagen
  02.07.2024 •     Verband , HSV , DSB


Die Hessische Para-Schützin Natascha Hiltrop wird - vorbehaltlich der Nominierung durch den Deutschen Behindertensportbund - bei den Paralympischen Spiele in Paris antreten. Sie führt das fünfköpfige deutsche Team an, das nach der abschließenden Qualifikationsrunde in Suhl vom DSB nominiert wurde.

Für die 31-Jährige werden die Spiele von Paris die vierte Paralympics-Teilnahme nach London, Rio und Tokio sein. Sie wird in Paris in den Disziplinen KK-Dreistellungskampf (R8), Liegendschießen mit dem Luftgewehr (R3) und KK-Liegendkampf (R6) antreten.

Der Hessische Schützenverband drückt Natascha Hiltrop die Daumen, wünscht ihr viel Spaß, viel Erfolg und Gut Schuss!

Weitere Informationen gibt es beim Deutschen Schützenbund!


Natascha Hiltrop für Paralympics vorgeschlagen