Sonderausschreibung: Norddeutschland-Cup
  25.01.2023 •     HSJ , HSV , Bezirk West , Bezirk Ost , Bezirk Süd , Bezirk Nord


Am 5. August 2023 finden in Furth im Wald der diesjährige Norddeutschland-Cup im Lichtschießen mit Lichtgewehr und Lichtpistole sowie im Lichtgewehr-Dreistellungskampf statt.

Beim Norddeutschland-Cup handelt es sich um einen Einladungswettkampf zu dem jeder Landesverband pro Klasse und Disziplin bis zu 6 Schülerinnen und 6 Schüler melden kann. Eine Ausnahme bildet der Lichtgewehr-Dreistellungskampf. Hier können maximal 3 Schülerinnen und 3 Schüler gemeldet werden. Für den Wettkampf zugelassen sind Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2011 bis 2016.

 

Die folgenden Disziplinen werden geschossen:
•    Lichtpistole stehend aufgelegt
•    Lichtpistole Freihand 
•    Lichtgewehr stehend aufgelegt
•    Lichtgewehr Freihand 
•    Lichtgewehr Dreistellungskampf

Als Rahmenprogramm besteht die Möglichkeit, am Abend des 5. August die Aufführung des Further Drachenstich zu besuchen. Der Drachenstich in Furth gilt als ältestes Volksschauspiel Deutschlands.

Die Anmeldung für den Wettkampf, die Übernachtungsmöglichkeiten und das Rahmenprogramm müssen über den Landesverband, in diesem Fall den Hessischen Schützenverband erfolgen.
Die Meldung muss mit den hier verlinkten Formularen für Wettkampf, Übernachtung und Rahmenprogramm per E-Mail an die Adresse meldung.hsj(@)hess-schuetzen.de erfolgen.
Meldeschluss für die Übernachtungen und das Rahmenprogramm ist der 25.02.2023.
Meldeschluss für den Wettkampf ist der 15.06.2023.
Die Kosten tragen die Teilnehmer.

Sollten mehr Anmeldungen eingehen, als Plätze zur Verfügung stehen, erfolgt die Vergabe der Plätze in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Für alle Fragen steht der Jugendleiter des Hessischen Schützenverbandes, Stefan Rinke (Tel.: 0171 3110140; E-Mail: jugendleiter(@)hess-schuetzen.de) zur Verfügung.

Die irsprüngliche Ausschreibung zum Norddeutschland-Cup gibt es hier.

 

In diesem Zusammenhang möchten wir auch noch auf zwei Wettbewerbe im Bereich Lichtschießen hinweisen, die im Rahmen des „ISSF Junior World Cup“ stattfinden. Am Samstag, den 3. Juni findet in Suhl der Breitensportwettbewerb „Faszination Lichtschießen“ statt, am Sonntag, den 4. Juni der Rahmenwettkampf „Wettkampforientiertes Lichtschießen“. Hier erfolgt die Anmeldung über die Vereine. Alle Informationen zu diesen Wettbewerben gibt es unter folgendem Link direkt bei der Deutschen SchützenJugend: https://www.dsb.de/jugend/lichtschiessen-2023 


Sonderausschreibung: Norddeutschland-Cup